Pflege des Bolonka

Ja, ein Bolonka ist aufwendig in der Pflege und sollte in langem Haarkleid stehen. Das macht Mühe und Arbeit. Wichtig für die Haarpflege ist die Reinigung der Haare, eine Wäsche alle 3-6 Wochen ist zu empfehlen denn nur saubere Haare lassen sich gut kämmen und verfilzen nicht so schnell.

Das Hunde nicht, und schon gar nicht mit Shampoo, gebadet werden sollen ist eine völlig überholte Annahme und hat heute so gar keine Gültigkeit mehr. Ein Bolonka hat ganz andere Haare als zb das Fell eines Schäferhundes.

Read more

Wie finde ich den richtigen Hundefriseur?

von Sylvia Wirtz, www.fellfreude.beepworld.de

Tipps für das Finden eines Hundefriseurs

Ein guter Hundefriseur besitzt heutzutage eine eigene Website, wo er seine Qualifikation aber auch seine Arbeiten und Leistungen anschaulich vorstellt.
Genau anschauen sollte man sich vor allem die Kundengalerie, die selbst geschnittene/getrimmte Hunde zeigen sollte. Die abgebildeten Kundenhunde sollten akkurat und sauber erscheinen – nicht nur sportlich kurz sondern schön modellierte Schnitte auch mit längerem Haar. Pudel gehören in der Hundepflege zur schwierigsten Disziplin. Man kann sagen - wer Pudel fachmännisch korrekt und ansprechend pflegen kann, bei dem ist man mit seinem Bolonka Zwetna meistens ebenfalls gut aufgehoben.

.

Read more